100

Um etwas zu lernen, braucht es Wiederholungen von einzelnen und/oder komplexen Bewegungsabläufen. Wenn wir im Training bemerken, dass wir eine komplexe Bewegung noch nicht beherrschen, dann entgliedern wir sie, suchen uns einzelne Stellen in der Bewegung und üben diese dann im Speziellen. Dafür gibt es dann zumeist auch sogenannte Zubringerübungen. Also Übungen, die uns durch … 100 weiterlesen

KickBetter

https://youtu.be/3jAtLrEStWI Kicks sind für viele die Herausforderung per se. Es gibt nur wenige, für die Fußtritte eine einfache Übung sind. Oft wirken sie nicht nur ungelenk, bei denen die sich an ihnen versuchen, sondern verursachen beim Übenden auch Schmerzen. Auf Dauer kann so ein Trainingsversuch, wenn er dann über eine längere Zeit hinweg praktiziert wird, … KickBetter weiterlesen

Perfektion

Nach Perfektion streben zu können, ist nur möglich, weil wir Fehler haben und weil wir Fehler machen. Und, es ist nur demjenigen möglich, nach Perfektion zu streben, der sich darüber im Klaren ist. Die Eigenschaft des Menschen Fehler machen zu können, befähigt uns über unser sprichwörtliches "Selbst", hinauswachsen zu können. Es ist eine Anlage unseres … Perfektion weiterlesen

KaratePraktizieren

https://youtu.be/uf75kr9XArQ Wenn man täglich eine Tafel Schokolade isst, wird man ein Ergebnis bereits nach kurzer Zeit sehen können. Ziemlich einleuchtend oder! Genauso ist es mit der täglichen Karatepraxis. Wenn man täglich Karate trainiert, wird man das Ergebnis ebenso nach kurzer Zeit sehen und spüren können. Mein Meister sagt, "durch tägliche Übung kannst du alles erreichen". … KaratePraktizieren weiterlesen

Einfach genial

Karatetraining heute morgen, was sonst 😀 Auf dem Programm standen die ersten 5 Ki-Übungen und eine zusätzliche Ki-Übung, die auch im Ki-Karate Übungsbuch zu finden ist, die Ki 19: tachi-yuru oder auch die Pendelübung genannt. Danach einige Grundtechniken aus dem Karate und die Kata Kanku Dai. Welche die Hauptkata der nächsten 3 Monate sein wird. Wieder … Einfach genial weiterlesen