Kunst ist Ausdruck

Kunst, beschreibt in meinen Augen, eine unendlich große Bandbreite von Ausdrucksformen, mit denen wir Menschen ausgestattet worden sind, um unser innerstes Erleben, im Außen, im Sichtbaren ausdrücken, performen zu können.

Um das tun zu können, um unser Innerstes nach außen transportieren zu können, brauchen wir ein Medium. Etwas das wir dazu nutzen können, es sichtbar zu machen. Alles ist eine Form von Kunst. Allerdings gibt es noch einiges was es braucht, um das Wort Kunst zu untermalen, hervorzuheben, zu untermauern.

Ästhetik ist eine Eigenschaft, die wir Menschen, im Allgemeinen, einer Kunstform zusprechen. Auch Perfektion in der Ausführung, Detailfokusierung, genauso wie ein Verständnis fürs Ganze, für Zusammenhänge. Manchen Künstlern wird auch eine gewisse Besessenheit nach gesagt oder auch Leidenschaft, welche beim Ausdruck ihrer Kunst zum Tragen kommt. Diese Eigenschaften einer Kunst, sind in allen Bereichen des Lebens und des Wirkens des Menschen in dieser Welt, zu sehen. So auch in der Kampfkunst.

Bedeutet es nun, dass wir eine Kunstform ausführen, welche sich mit der Kunst des Verletzens, gar des Tötens beschäftigt? Oder ist es die Kunst, einen Kampf zu vermeiden, Konflikte friedlich zu lösen? Oder ist es die Kunst, eine Bewegung perfekt auszuführen, seinen Geist und Körper beherrschen zu können?

Diese Fragen werden beantwortet, wenn wir verstanden haben, was unser Innerstes ist und wie und was es zum Ausdruck bringen möchte. Die Kunst die vor allen anderen Ausdruckformen kommt, ist die Kunst zu lieben ohne zu Beurteilen. Die Kunst, Mitgefühl und Verständnis ausdrücken zu können. Das sind die erstrebenswertesten Ausdrucksformen, die wir in uns tragen. Es ist die höchste Form der Kunst – anzustreben – diese in Perfektion, Hingabe und mit Blick auf das Ganze, täglich zum Ausdruck zu bringen.


english version


Art, in my view, describes an infinite range of expressions with which we humans have been endowed in order to be able to express and perform our innermost experience, on the outside, in the visible.

In order to be able to do that, in order to be able to transport our innermost outward, we need a medium. Something we can use to make it visible. Everything is a form of art. However, there is still a lot of what it takes to underline, emphasize and underpin the word art.

Aesthetics is a quality that we humans, in general, attribute to an art form. Also perfection in the execution, focusing of details, as well as an understanding of the whole, for connections. Some artists are also said to have a certain obsession or passion, which comes into play when they express their art. These qualities of an art are to be seen in all areas of the life and action of man in this world. So also in martial arts.

Does it mean, that we are doing an art form, that deals with the art of hurting, even killing? Or is it the art to avoid a fight, to solve conflicts, peacefully? Or is it the art of perfecting a movement, mastering one’s mind and body?

These questions are answered, when we understand what is inside and how and what we want to express. The art that comes before all other forms of expression, is the art of loving without judging. The art of expressing compassion and understanding. These are the most desirable forms of expression that we carry within us. It is the highest form of art to strive for, to express it in perfection, dedication and in view of the whole, every day.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.