Ein intensives Bewegungsstudium

(english version, please scroll down) Die Übungsmethode Ki-Karate ist ein intensives Studium von äußeren und inneren Bewegungen unseres Körpers und Geistes. Auch wenn man daraus schließen möchte, dass es sich rein um langsame, meditative Bewegungsübungen handelt, ist es in der Praxis anders. Denn im Ki-Karate üben wir auch die praktische Umsetzung in eine Kampftechnik. Die … Ein intensives Bewegungsstudium weiterlesen

Oi-Zuki und die Vielfalt

(for english version please scroll down) Kennt noch der Eine oder der Andere die legendären Lehrgänge der Vergangenheit, wo man Stundenlang lang Oi-Zukis, die Halle rauf und runter lief? Danach sind wir dann immer aus der Halle vor Erschöpfung rausgekrochen. Im Nachhinein konnten wir uns eine Woche lang vor lauter Muskelkater kaum bewegen. Damals hieß … Oi-Zuki und die Vielfalt weiterlesen

100

Um etwas zu lernen, braucht es Wiederholungen von einzelnen und/oder komplexen Bewegungsabläufen. Wenn wir im Training bemerken, dass wir eine komplexe Bewegung noch nicht beherrschen, dann entgliedern wir sie, suchen uns einzelne Stellen in der Bewegung und üben diese dann im Speziellen. Dafür gibt es dann zumeist auch sogenannte Zubringerübungen. Also Übungen, die uns durch … 100 weiterlesen