Willkommen und Danke das du meinen Blog besuchst, mein Name ist Tanja Mayer.

Seit 1984 betreibe ich Karate und bin Trägerin des 5. Dan in der Stilrichtung Shotokan. 1998 begann ich mit der Aoki Bio Energie die mich tiefer in die Methoden des Ki-Trainings blicken ließ, später kam noch das Ki-Aikido dazu. Als ich dann anfing die Ki-Methoden zu unterrichten wuchs die Idee einiges davon in Schrift und Bild fest zu halten, was 2011 in Form eines Buches in Zusammenarbeit mit Petra Schmidt gelang und durch den Kristkeitz Verlag Heidelberg verwirklicht wurde.

Ich bin lizenzierte Trainerin und Prüferin im Deutschen Karate Verband e.V.

Die Übungsmethode Ki-Karate ist zu meinem Markenzeichen mit den Jahren geworden. Sie  prägt mein persönliches Training und meinen Unterricht.


Welcome and thank you for visiting my blog, my name is Tanja Mayer.

I’ve been practicing karate since 1984 and hold the 5th dan in Shotokan style. In 1998, I started with the Aoki Bio Energy, which allowed me to look deeper into the methods of Ki training, later added the Ki-Aikido. When I started to teach the ki methods, the idea grew to capture some of it in writing and pictures, which was done in 2011 in the form of a book in collaboration with Petra Schmidt and realized by Kristkeitz Verlag Heidelberg.

I am a licensed trainer and examiner in the German Karate Association e.V.

The exercise method Ki-Karate has become my trademark with the years. It shapes my personal training and my lessons I give.

Eine Antwort zu „”.

  1. […] Wenn ich auf mein Karate Do blicke, kann ich dieses Shu Ha Ri Prinzip sehr gut nach vollziehen. Ich habe das Shu gemeistert und bin nun seit einigen Jahren beim Ha, was sehr viel Freude macht. Auch hier gibt es einen Yang Anteil, der so aussieht. Auf der Straße des Ha unterwegs zu sein, bedeutet auch, viele Strecken alleine zu gehen. Man trifft auf dieser Straße immer wieder Weggefährten die auch „ihr“ Karate Do gehen, doch gehen tun ihn alle alleine. Das ist auch wichtig, denn in diesem alleine gehen, verbirgt sich auch ein großer Schatz. Nämlich die Chance sein persönliches Karate Do zu finden. So kam es für mich immer wieder zu kleinen und großen Erkenntnissen und zu meinem persönlichen Ki Karate Do. […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..